loading
Die Innung

Die Geschichte

Geburtsstunde der Maler– und Lackierer-Innung Bremerhaven—Wesermünde vor 1936

Nach staatlicher Bestätigung der Innungsstatuten, besteht die heutige Maler- und Lackierer-Innung seit dem 10.05.1875 mit ihrem ersten Obermeister H. Kruse. Auch Geestemünde (zu dieser Zeit noch getrennt von Bremerhaven) gründete kurz danach (02.06.1890) eine Maler- und Lackierer- Innung mit Herrn H. Bruns als ersten Obermeister.

 

136 Jahre (?) Maler- und Lackierer-Innung Bremerhaven-Wesermünde

 

Im Oktober 1988 feierte die Maler- und Lackierer-Innung Bremerhaven-
Wesermünde ihr 100. Gründungsjubiläum. Es wurde aber das „mehr als hundertjährige“
genannt. Denn in Wirklichkeit war die Innung damals schon 113 Jahre
alt. Der Grund liegt schon mehr als 25 Jahre zurück. Damals fiel den Vorgängern
das jetzigen Vorstandes einmal ein, dass die Maler- und Lackierer - Innung ja
wohl schon so alt sei, dass mal ein Jubiläum fällig sein könnte. Und so suchte
man in den wenigen vor den beiden Weltkriegen übriggebliebenen Unterlagen
nach und fand schließlich ein Protokollbuch, in dem als erste Eintragung die Einschreibung
des ersten Lehrlings Hermann Garmshausen stand, der am 03. April
1888 beim Malermeister August Döring in der Paulstraße in Geestemünde seine
Lehre aufnahm.

 

Die komplette Historie der Innung können Sie hier als pdf-Datei herunterladen.

Partner